fbpx

10 kreative Ideen um die Erinnerungen an die Babyzeit festzuhalten

7 min zu lesen

Manchmal wünscht man sich, die kleinen Sonnenscheine würden für immer Babys bleiben. Es gibt so viele schöne Erinnerungen aus dieser Zeit, die man gerne festhalten möchte. Lass dich hier dazu inspirieren, wie du die Momente auf kreative Weise bewahren kannst.

Idee 1

Halte tolle Momenten mit einer Poraroidkamera fest und hänge die Fotos auf.

jordan-bauer-274424-unsplash

Idee 2

Führe ein Baby-Tagebuch, worin du alle deine Erlebnisse und Gefühle festhälst.

joao-silas-636681-unsplash

Idee 3

Mach jeden Tag ein kleines Video und füge dann alle zusammen. Wenn du es durchziehst könnte daraus mal ein solches Video entstehen:

Idee 4

Bewahre die Lieblingskleider und Spielsachen deines Babys auf und fülle damit eine Baby-Erinnerungs-Box. Bild: Pinterest

memorybox

Idee 5

Mach und sammle kleine Sprachaufnahmen von dir, deinem Baby und deiner Familie und höre sie dir immer wieder wieder an.

simone-acquaroli-263190-unsplash

Idee 6

Verewige die süssen kleinen Händchen und Füsschen deines Babys indem du Abdrücke davon machst, die du dann aufhängen oder ausstellen kannst.

Idee 7

Wenn dein Baby aus seinen Stramplern rauswächst, nähe einen Kissenbezug, eine kleine Decke oder ein Plüschtier daraus. Bild: Pinterest

mondkissen

Idee 8

Werde kreativ und gestalte eine Collage aus Babyfotos, Söckchen und weiteren Erinnerungsstücken. Bild: Pinterest

shadowbox

Idee 9

Halte die Meilensteine deines Babys fest und klebe sie in ein Album. Bild: Pinterest

photoalbum

Idee 10

Behalte die kleinen Babyschühchen und mache daraus süsse kleine Blumentöpfe. Bild: Pinterest

plantshoes

Na, inspiriert? Wenn du eines dieser Projekte umsetzt, teile es mit uns auf Instagram oder erzähle uns davon in den Kommentaren. Viel Spass!

Deine Zoe

Weitere tolle Blogposts:

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

#FreshFoodForBabies

FOLGE UNS AUF